Terminkalender

 

Nachfolgend finden Sie Termine und nähere Angaben zu verschiedenen Veranstaltungen unter meiner Leitung oder mit meiner Beteiligung, soweit sie bereits feststehen und öffentlich sind.
Erfahrungsgemäß kommen im Laufe des Jahres weitere Termine dazu, so dass es sich lohnt, öfter mal in den Terminkalender zu schauen.
Wenn Sie mir eine kurze Email mit Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse schicken, nehme ich Sie gerne in meinen Verteiler auf. So werden Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten informiert. Selbstverständlich gebe ich diese Daten nicht an Dritte weiter.

Anmeldung: Bei mehrtägigen Seminaren ist generell eine Anmeldung beim jeweiligen Veranstalter erforderlich. Auch bei speziellen Exkursionen (z.B. Nachtwanderungen) habe ich die Teilnehmerzahl begrenzt, um einen möglichst intensiven Naturgenuss gewährleisten zu können. Wegen der erfahrungsgemäß großen Nachfrage empfehle ich eine rechtzeitige Anmeldung, spätestens jedoch bis zum jeweils angegebenen Termin. Sollten Sie sich angemeldet haben, aber verhindert sein, bitte ich um möglichst umgehende kurze Mitteilung, damit ich eventuelle Nachrücker rechtzeitig informieren kann - vielen Dank für Ihr Verständnis!    

Noch ein Tipp für die Veranstaltungen im Biosphärenreservat Schaalsee: Falls Sie ein paar Tage länger in dieser wunderschönen Gegend bleiben möchten, finden Sie Ferienwohnungen in Neuenkirchen und Umgebung z.B. unter folgenden Adressen:


schaalsee-lebens-art.de

schaalsee-ferienwohnungen.de
www.elfenkirchen.de
www.schaalsee-eulennest.de
www.forsthof-kneese.de
www.seewegzwei.de

 

Individuelle Veranstaltungen für Gruppen und Einzelpersonen auf Anfrage!

 


August 2017


Donnerstag, 10.08.
Heideblüte in der Fischbeker Heide
Die "kleine Schwester" der Lüneburger Heide ist weit mehr als nur eine lila Postkartenidylle. Entdecken Sie Spuren mittelalterlicher Holznutzung und erfahren Sie, warum sich die Heidebauern früherer Zeiten im Sinne des Wortes "abplacken" mussten. Sie hören Geschichten von Ziegenmelkern und Ameisenlöwen und erleben mit etwas Glück die Schäferin und ihre Hunde bei der Arbeit mit den Heidschnucken.
Leitung: Dr. Uwe Westphal
Infos und Anmeldung:
www.katis-kultouren.de


Do., 24.08.  19.30 h
Auftritt "Zauber der Vogelstimmen"
Ort: Augustinum, Am Hohen Tore 4a, 38118 Braunschweig
Gäste willkommen!

 

September 2017


Fr. 01.09. - So. 03.09.
Grundkurs Tierstimmen-Imitation
Wer schon immer einmal davon geträumt hat, wie Dr. Dolittle mit den Tieren sprechen oder wie ein Vogel zwitschern zu können, erhält in diesem Kurs das grundlegende Rüstzeug dazu. Natürlich ist es nicht möglich, innerhalb eines Wochenendes ein umfangreiches Repertoire an Tierlauten oder Vogelstimmen zu erlernen, doch sollen – aufbauend auf den unterschiedlichen Begabungen und anatomischen Voraussetzungen der einzelnen Teilnehmer/innen – die grundlegenden Techniken hierfür vermittelt werden. Neben ausgiebigen Stimm- und Pfeifübungen sowie einfachen Imitationen werden wir nach Möglichkeit auch Tiere in der Natur belauschen. Wir werden auch üben, uns in ein Tier hineinzuversetzen und die konkrete Bedeutung unterschiedlicher Tierlaute zu verstehen – wesentliche Voraussetzungen für eine gelungene stimmliche Nachahmung. Mitbringen sollten Sie neben dem unabdingbaren Respekt für unsere Mitgeschöpfe vor allem den Mut und den Spaß, mit der eigenen Stimme zu experimentieren. Hilfreich wären auch Grundfertigkeiten im Pfeifen.
Ort: NABU Gut Sunder, Meißendorf b. Celle
Anmeldung und Infos: www.nabu-gutsunder.de


Fr. 08.09.,  19:00 h
Lesung „Schräge Vögel“
Viele heimische Vogelarten tragen bizarr klingende Namen wie Rohrdommel, Ziegenmelker, Neuntöter oder Wendehals und sind weithin unbekannt. Doch auch scheinbar wohlbekannte Vögel wie Zaunkönig, Star oder Nachtigall überraschen mit erstaunlichen Aspekten. Der Ornithologe und Vogelstimmen-Imitator Dr. Uwe Westphal stellt einige der „schrägen Vögel“ bei einer Lesung aus seinem gleichnamigen Buch vor.

Ort: Gemeindesaal, Rahlstedter Str. 79, 22149 Hamburg


Sa. 09.09.,  18:00 h
Lesung „Schräge Vögel“
Viele heimische Vogelarten tragen bizarr klingende Namen wie Rohrdommel, Ziegenmelker, Neuntöter oder Wendehals und sind weithin unbekannt. Doch auch scheinbar wohlbekannte Vögel wie Zaunkönig, Star oder Nachtigall überraschen mit erstaunlichen Aspekten. Der Ornithologe und Vogelstimmen-Imitator Dr. Uwe Westphal stellt einige der „schrägen Vögel“ bei einer Lesung aus seinem gleichnamigen Buch vor.

Ort: „Alte Schule“, Am Müllerweg 1, 23883 Klein Zecher
Eintritt: 10,- €
Infos und Anmeldung: Antje Ladiges-Specht, Tel.: 0 45 45 / 78 95 95
www.schaalsee.de/inhalte/seiten/regionalmarke/alte-schule_natur-und-kultur_kleinzecher.php


Sonntag, 10.09.
Auftritt "Zauber der Vogelstimmen" auf der "Flora et Herba" (Sachsens größter Naturmarkt) in 01609 Röderaue
Einzelheiten unter www.roederaue.de


Sa., 23.09.
Auftritte "Zauber der Vogelstimmen" jeweils um 18.00, 19.00 und 20.00 h
im Rahmen der "Nacht der Museen"
Ort: Landesmuseum Mensch und Natur, Damm 38-44, 26135 Oldenburg
Eintritt: 5,- €
Infos und Programm: www.naturundmensch.de/alle_veranstaltungen_reader/nacht-der-museen-oldenburg-1860.html


Oktober 2017


Dienstag, 03.10.,  08.30 Uhr
Führung: Vogelzug im Biosphärenreservat Schaalsee am Tag der Deutschen Einheit
Für Zugvögel gab es nie eine Grenze zwischen West und Ost, die einst den Schaalsee teilte. Kraniche, Wildgänse und viele andere überfliegen das Gebiet auf ihren jährlichen Wanderungen in südliche Winterquartiere oder legen hier eine Rast ein. Der Vogelzug birgt viele Überraschungen!  
Treff: Galerie Elfenschule gegenüber der Kirche, Seeweg 2, 19246 Neuenkirchen
Kosten: 10,- €
Keine Anmeldung erforderlich
Dauer: ca. 3 Std.