Über mich

In aller Kürze:

Dr. Uwe Westphal (geb. 1957 in Hamburg)

Dipl.-Biologe, Fachredakteur und Buchautor
Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer
Tier- und Vogelstimmen-Imitator

Diplom-Studium der Biologie (Schwerpunkte Zoologie / Ökologie) an der Philipps-Universität Marburg/Lahn
Promotion über ein gewässerökologisches Thema bei Prof. Dr. H. Remmert

Von 1984 - 2002 hauptamtliche Tätigkeit als Biologe an der hessischen Naturschutz-Akademie in Wetzlar (früher: Naturschutz-Zentrum Hessen NZH) sowie beim Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg:

  • Umweltpädagogik, Planung und Durchführung naturkundlicher Seminare
  • Naturschutzfachliche Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerberatung
  • Wissenschaftlicher Leiter einer naturkundlichen Info- und Forschungsstation
  • Referent für Arten- und Biotopschutz
  • Spezialist für Großvorhaben im Spannungsfeld zwischen Ökologie, Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit
  • Redaktion des Magazins „Naturschutz in Hamburg“

Von 2002 - 2003 Ausbildung zum zertifizierten Fachzeitschriftenredakteur bei WBS Training AG, Hamburg

Seit 2003 freiberufliche Tätigkeit als Leiter naturkundlicher Exkursionen und Seminare sowie als Fachredakteur, Texter, Lektor und Buchautor (www.westphal-textdienst.de).

  • Autor mehrerer Bücher und Audio-CDs
  • Auftragsarbeiten (Text, Redaktion, Lektorat) für Bücher und Broschüren
  • Chef vom Dienst des NABU-Magazins "Naturschutz in Hamburg"
  • Regelmäßige Beiträge für diverse Printmedien im In- und Ausland

Ehrenamtliches Engagement im Arbeitskreis an der Staatlichen Vogelschutzwarte Hamburg (Vogelbestandserfassungen, Redaktionsmitglied der Fachpublikation „Hamburger avifaunistische Beiträge“)
Gründung und langjährige Leitung der Fachgruppe Ornithologie im NABU-Landesverband Hamburg
Ehrenamtliche Vorstandstätigkeit im Trägerverein der akademie am see. Koppelsberg, Plön (www.akademie-am-see.net)

Meine Motivation …

Spatz auf der Hand

Schon als Kind war ich von allem begeistert, was kreucht und fleucht. Meine Großeltern hatten einen kleinen Bauernhof mit Kühen und Schweinen, Hühnern, Hund und Katze und vielen wilden Mitbewohnern. Ich freute mich an den Schwalben in der Diele und staunte über das riesige Hornissennest auf dem Kornboden. In einem alten Schuppen hatten Fledermäuse ihr Tagesquartier und der Storch klapperte auf Nachbars Scheunendach. Ich streifte durch Felder und Wiesen, beobachtete Rehe und Hasen, Rebhühner und Kiebitze.
Als elfjähriger Schüler nahm ich zum ersten Mal an einer vogelkundlichen Wanderung teil, die von der örtlichen Volkshochschule angeboten wurde. Alfred Jacob, der diese Exkursionen leitete, führte uns zu einer Reiherkolonie – ich war fasziniert und meine Liebe zur Vogelwelt war geboren. Alfred Jacob wurde mein ornithologischer Lehrer und Mentor. Gemeinsam belauschten wir das Vogelkonzert in der heimischen Feldmark und erlebten den Vogelzug an Nord- und Ostsee. Wir beringten nestjunge Habichte und Waldohreulen und hockten vor Tau und Tag in einem zugigen Schafstall in der Heide, um durch ein Astloch in der Wand balzende Birkhähne zu beobachten. All die schönen Naturerlebnisse, die spannenden Begegnungen mit wilden Tieren, die ich im Laufe der Jahrzehnte erleben durfte, haben mein Leben geprägt. Was hätte ich anderes studieren können als Biologie…? Später dann, als hauptamtlich angestellter Biologe, habe ich mit ökologischem Fachverstand und sehr viel Herzblut daran gearbeitet, die Lebensräume seltener Tiere und Pflanzen vor menschlicher Zerstörung zu retten.

Mein besonderes Anliegen ist es, naturwissenschaftliche Forschung und intuitives Erfahrungswissen zu einem "neuen alten" Naturverständnis zu vereinen. Im Laufe von vielen Jahren intensiver Naturbeobachtung habe ich mir die Fähigkeit angeeignet, die Laute zahlreicher Vögel, Säugetiere, Amphibien und Insekten naturgetreu zu imitieren und ihre jeweilige Bedeutung zu verstehen. Diese Fähigkeit, die ich schon häufig in Funk und Fernsehen sowie bei zahlreichen öffentlichen Auftritten demonstrieren durfte, hat noch einen erstaunlichen Nebeneffekt: Ich erlebe es immer wieder, dass insbesondere meine Vogelstimmen-Imitationen die Herzen ganz vieler Menschen berühren - genauso wie die Originalstimmen der Gefiederten es vermögen. Ein Hörer meiner Vogelstimmen-CD brachte es einmal auf den Punkt: "Bei Ihnen ist die Seele der Vögel mit dabei." 

Seit 1978 leite ich Exkursionen und Seminare, auf denen ich meine Liebe zur Natur und mein Wissen um die natürlichen Zusammenhänge mit anderen Menschen teile. Und wenn ich dann erleben darf, dass der eine oder die andere anschließend die Natur mit anderen Augen sieht oder sogar im Herzen berührt wird, macht mich das glücklich. 

... gemeinsam Natur erleben - Begeisterung teilen - Entspannung fördern